Test: Habe ich Heuschnupfen?

Sie leiden regelmäßig unter einer laufenden Nase, tränenden Augen und einem Kratzen im Hals? Eine Allergie kann die Ursache dafür sein. Ihr Immunsystem bekämpft dabei harmlose Stoffe, als wären es Krankheitserreger. Allergien, die sich in der Nase bemerkbar machen (allergische Rhinitis) sind Allergien vom Sofort-Typ. Das heißt, der Körper zeigt direkt beim Kontakt mit dem Fremdstoff (genannt Allergen) die oben genannten Symptome.
Am weitesten verbreitet ist der Heuschnupfen. Betroffene reagieren dabei auf bestimmte Blütenpollen oder Gräser. Je nach Flugzeit der Pollen ist die Allergie im Frühjahr oder Sommer besonders stark.

Zu den Sofort-Typ Allergien gehören außerdem Hausstaub-, Tierhaar-, oder Schimmelpilzallergien. Da diese meist ganzjährlich auftreten, bleiben Sie oft lange Zeit unerkannt.

Haben Sie einen Heuschnupfen oder leiden Sie unter einer anderen Allergie? Machen Sie jetzt den Test!

Test starten!

Hinweis: Dieser Test ersetzt keinen Arztbesuch und kann keine Diagnose stellen. Wenn Sie den Verdacht haben, unter einer Allergie zu leiden, fragen Sie einen Arzt um Rat.